AGBs

Hausordnung - AGB        

Sicherheit

• Kinder haben aus Sicherheitsgründen nur in Begleitung eines Erwachsenen Zutritt. Die Aufsichtspflicht liegt bei den
Erziehungsberechtigten. Allein kommenden Kindern wird der Zutritt verweigert.

• Der Hallenspielplatz wird aus Sicherheitsgründen videoüberwacht. Die Daten werden vorübergehend gespeichert, nach maximal 3 Tagen (72 Stunden) werden die Aufnahmen gelöscht.

• Das Klettern an den Netzen ist verboten.

• Ab der Garderobe am Einlass sind Straßenschuhe untersagt. Des weiteren herrscht aus hygienischen und Sicherheitsgründen Sockenpflicht, alternativ gehen Schläppchen oder für Eltern Hausschuhe.

• Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nur für Spezialnahrung wie Babynahrung oder Diabetiker - Lebensmittel gestattet.

• Der Verzehr von Getränken und Essen ist im Spielbereich nicht erlaubt, bitte beschränken Sie sich auf den Bistrobereich.

• Den Hinweisen auf den Tafeln an den Spielgeräten ist unbedingt Folge zu leisten.

• Die Nutzung der Spielgeräte ist ohne Ohrringe, Kapuzen, Kleidung mit Kordeln, Fahrradhelme, Ringe, Halsketten, Halsbänder usw. der Kinder und Erwachsenen gestattet und erfolgt im Übrigen auf eigene Gefahr. Um Verletzungen vorzubeugen, sind spitze, scharfe, zweckfremde, feuergefährliche oder brennende Gegenstände im Spielbereich verboten.

• Der Kleinkindbereich ist Kindern unter 4 Jahren vorbehalten.

• Das PiPaPo - Team besitzt keine medizinische Ausbildung. In Notfällen rufen die Mitarbeiter den Notarzt.

Betreuung

• Eltern haften in jedem Fall für ihre Kinder.

• Verlässt eine Begleitperson zeitweilig den Hallenspielplatz ohne ihre Kinder, so erfolgt dies ausschließlich auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko.

• Die Begleitperson versichert, dass ihre Kinder alle Spielmöglichkeiten benutzen dürfen und dass sie ausnahmslos gesund sind.

• Der Hallenspielplatz PiPaPo übernimmt keine Haftung für Schäden, Unfälle usw., die den Kindern und Begleitpersonen in der Anlage entstehen. Eine Betreuung oder Beaufsichtigung der Kinder durch das PiPaPo - Team erfolgt nicht ohne Absprache, die Aufsichtspflicht verbleibt bei den Begleitpersonen oder Erziehungsberechtigten.

Nutzung der gesamten Einrichtung

• Alle Spielgeräte und sonstige Einrichtungen sind pfleglich zu behandeln. Festgestellte Schäden bitte unverzüglich den Mitarbeitern des PiPaPo melden.

• Sachbeschädigungen werden auf Kosten des Verursachers behoben.

• Alle sanitären Anlagen (Toilette, Waschbecken) bitte sauber verlassen. Nach der Toilettenbenutzung ans Spülen und Händewaschen denken. Jeder Besucher soll unsere sauberen Anlagen nutzen können. Werfen Sie bitte keine Gegenstände oder Papier (außer Toilettenpapier) in die Toilette und erklären Sie das bitte auch Ihrem Kind, Danke.

• Für Kleidung und Wertgegenstände übernehmen wir keine Haftung

Geltungsbereich

• Im gesamten Objekt besteht Rauchverbot. (Als Ausweichmöglichkeit wird die Außenfläche des Haupteingangs angeboten.)

• Hunde müssen draußen bleiben.

• Mit dem Eintritt in das PiPaPo gilt die Hausordnung für jeden Besucher.

• Bei sonstigen Fragen oder Hinweisen sprechen Sie uns bitte an, Danke.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt im Hallenspielplatz PiPaPo!
Ihr PiPaPo - Team